Die Brauttasche - Die Retterin in der Not

23.05.2017 14:38

Hier geben wir Dir einen Überblick darüber, welche Utensilien Dir bei jedem Malheur helfen können und in Deiner Brauttasche nicht fehlen dürfen.

Sowohl Dir als Braut, als auch Deinem Bräutigam sollten an Eurem großen Tag Taschentücher, Erfrischungstücher, Deo und Parfüm nicht fehlen. In Deine Brauttasche gehört zudem auch eine Nagelfeile, denn in Deinem tollen Brautkleid hängen zubleiben wäre sicher sehr schade und selbst die frisch manikürten Fingernägel können splittern. Bei den Freudentränen, die sicher fließen werden, benötigst Du natürlich auch Make-Up, Puder und einen Lippenstift. Wenn es besonders warm wird und Du ein wenig glänzt, kannst Du Dich mit Hilfe des Puders immer mattieren und siehst so immer frisch aus. Achte bei der Wahl des Make-Ups darauf, dass es nicht abfärbt, so verhinderst Du unschöne braune Flecken auf Deinem Brautkleid. Mit Ersatzknöpfen für Deinen Bräutigam und einem Näh-Set kannst Du auch für Deinen Bräutigam die Retterin in der Not sein. Sollte die Strumpfhose reißen, kann Dir eine Ersatz-Strumpfhose helfen. Im Laufe des Tages kann auch Deine Brautfrisur etwas leiden und um Dich schnell wieder herrichten zu können, kannst Du auch einen Kamm, Haarspray und Gel einpacken.

Jeder Mensch reagiert auf Stress anders, daher solltet Ihr auch für diese Eventualitäten durch Schmerztabletten und anderen Helferlein gewappnet sein. Dazu noch eine Wasserflasche und nichts kann Euch aus der Fassung bringen.

Bei einem drückenden Schuh kann es passieren, dass jeder Schritt zur Qual wird. Ein Blasenpflaster kann dir schnell hellen und dem Tanz bis in die Morgenstunden steht nichts mehr im Wege. Sollte aber auch das Blasenpflaster nicht einmal mehr weiterhelfen, dann tun es die flachen Ersatzschuhe. Packe also in jedem Fall ein bequemes Paar Schuhe ein, sodass Du noch lange tanzen kannst.

Kaugummis oder ein Dragee sorgen für einen frischen Atem bei jedem Kuss.

Alle größeren Dinge, wie die Ersatzschuhe, den Kamm, das Haarspray und das Näh-Set inklusive der Ersatzknöpfe kannst Du Deiner Trauzeugin anvertrauen. Den Rest solltest Du bei Dir haben, um in jeder Situation schnell reagieren zu können.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.