Sonderöffnungszeiten im Dezember

Hochzeitsplanung

Von A bis Z - Wir helfen!

Ihr seid frisch verlobt...
...und steckt nun mitten in den Vorbereitungen für Euren großen Tag? Wisst aber nicht mehr wo oben und unten ist und wollt am Liebsten alles auf einmal planen? Immer mit der Ruhe, wir haben für Euch eine Hilfestellung in Monatsabschnitte eingeteilt. Diese enthält alle Aspekte, die für Eure Hochzeit wichtig sind, sodass Ihr nicht den Überblick verliert. Wir geben Euch eine Übersicht zu dem, was Ihr beachten müsst und wann welche Punkte auf Eurer Check-Liste abgehakt werden müssen.
Hochzeitsplanung

Hochzeits-Check

Hochzeitsplaner sind oft sehr teuer, doch Ihr möchtet trotzdem einen professionellen Dienstleister an Eurer Seite haben? Dann könnt Ihr gerne einen Termin zum Hochzeits-Check mit uns vor Ort vereinbaren, welcher Euch durch eine kompetente Beratung für 69€/Stunde führt. Dabei lernen wir Euch kennen und gehen so auf Eure Bedürfnisse individuell ein, um dann die perfekte Hochzeit mit Euch zu planen.

Kostenloser Hochzeits-Check?

Solltet Ihr bereits Produkte aus unserem Hochzeitshaus erworben haben, dann könnt Ihr mit Hilfe unseres Wedding-Tickets diese Serviceleistung kostenfrei in Anspruch nehmen. Es lohnt sich, Euch einen Überblick über das Sortiment des Hochzeitshauses zu verschaffen, denn nirgends sonst findet Ihr alles unter einem Dach wie hier im Hochzeitshaus Berlin. Wir führen Brautmode, Herrenmode, Dekoartikel, Geschenkideen und vieles mehr für Eure Hochzeit.

Hochzeitsplaner

  • Teilt auf einer Party oder einem Verlobungsessen Euren Liebsten die Verlobung mit
  • Legt Euch zunächst einen Aktenordner mit Inhaltsverzeichnis an für Dinge, die Ihr für die Hochzeit erledigen wollt
  • Legt einen Hochzeitstermin fest
  • Sucht Euch schonmal ein Standesamt aus, sodass Ihr frühzeitig einen Termin buchen könnt
  • Sammelt viele Ideen in einem Brainstorming: Wie, wo und mit wem wollt Ihr feiern?
  • Entwerft eine Gästeliste
  • Erstellt einen Kostenplan mit zusätzlichem Puffer - es bleibt selten bei der vorab kalkulierten Zahl
  • Sucht Euch eine Hochzeitslocation und/oder Kirche aus und bucht ggf.: Vor allem die Sommertermine sind schnell ausgebucht
  • Plant Eure Hochzeitsreise: So könnt Ihr von Frühbücher-Angeboten profitieren und die Kosten besser kalkulieren
  • Bucht Musiker, DJ oder Band und wählt die Musik für die Hochzeitsfeier aus
  • Überlegt, ob ein Ehevertrag für Euch in Frage kommt und sucht einen Anwalt dafür auf
  • Wählt den zukünftigen Familiennamen aus
  • Für die Braut: Vereinbare einen Termin zur Auswahl Deines Traumkleides
  • Sucht gemeinsam ein Trauringpaar für die Ewigkeit aus
  • Findet ein passendes Motto für Eure Hochzeit
  • Lasst die Floristik und die Dekoration an das Hochzeitsmotto anpassen
  • Gästeliste fertiggestellt? Dann entwerft Einladungskarten
  • Save-the-Date-Karten sorgen dafür, dass jeder Eurer Gäste sich Euren großen Tag freihält
  • Besondere Attraktionen (Feuerwerk, weiße Tauben, etc.) solltet Ihr jetzt aussuchen und buchen
  • Aktualisiert Euren Kostenplan, um keine bösen Überraschungen zu erleben
  • Für den Bräutigam: Finde Deinen Hochzeitsanzug passend zum Brautlook sowie schicke Accessoires
  • Besprecht das Hochzeitsmenü oder Buffet mit einem Caterer
  • Wählt einen Zeremoniemeister, die Trauzeugen oder Brautjungfern aus, die Euch am großen Tag unterstüzen
  • Einladungskarten, Tischkärtchen, Programmhefte und Menükarten solltet Ihr jetzt in Auftrag geben
  • Legt einen Rückmeldetermin für Zu- und Absage der Gäste fest
  • Jeden Gast sollte die Einladung 12 Wochen vor dem Termin erreichen
  • Falls benötigt solltet Ihr Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste buchen
  • Stellt eine Wunschliste für Hochzeitsgeschenke zusammen
  • Überlegt Euch einen Trauspruch, welcher sich in der Trauung und auch im Gästebuch wiederfindet
  • Spätestens jetzt solltet Ihr Euch für die gesamte Dekoration entscheiden und diese ggf. in Auftrag geben
  • Habt Ihr alle Rückmeldungen für die Hochzeit erhalten? Dann legt eine Tischordnung fest
  • Habt Ihr Kinder als Gäste? Dann könnt Ihr eine Kinderbetreuung, Spielecke oder ein Kindermenü in Betracht ziehen
  • Wählt die Blumenkinder aus und besprecht diese Idee mit den Eltern. Sollen alle Blumenkinder die gleichen Kleider tragen?
  • Sucht Euch, mit Hilfe von Beratung, eine leckere Hochzeitstorte aus
  • Dekoriert Euren Festsaal
  • Ihr benutzt das eigene Auto? Wascht und dekoriert es
  • Empfangt Ihr Gäste von außerhalb? Organisiert, wer diese abholt
  • Alles Nötige für den großen Tag gebt Ihr Euren Trauzeugen (Personalausweise, Trauringe)
  • Legt Gastgeschenke bereit, bspw. in deren Hotelzimmern
  • Gebt die Sitzordnung in der Hochzeitslocation ab
  • Die Braut sollte heute schon ihre Brauttasche packen: ggf. mit Personalausweis, Lippenstift und Puder zum Nachschminken
  • Für den Fall der Fälle: Packt einen Regenschirm ein!
  • Holt die Floristik ab, ggf. übernimmt dies Euer Dekoratuer
  • Genießt Euren großen Tag!
  • Möge Eure Liebe, wie der Ehering, kein Ende haben!

Tipps zur Vermeidung von Pannen

1. Delegieren von Aufgaben

Wenn möglich, dann versucht alle Dinge, die mitgebracht werden müssen, jemanden im Vorfeld zu geben. Angefangen vom Mitbringen der Trauringe über die Personalausweise bis hin zur Gästeliste.

2. Großes Zeitfenster einplanen

Plant am großen Tag ein großzügiges Zeitfenster für alle Vorbereitungen ein, so kommt Ihr nicht in die Bredouille. Für das Schminken, Frisieren und Anziehen plant Ihr immer eine halbe Stunde mehr ein und für Eventualitäten weitere 20 Minuten, so seid Ihr auf der sicheren Seite.

3. Kontrollanrufe bei allen Dienstleistern

Notiert die Telefonnummern Eurer Dienstleister fragt frühzeitg nach, ob sich jeder von ihnen den korrekten Termin notiert hat. Es kam schon häufig vor, dass sich der Fotograf, der Friseur oder der Chauffeur im Datum vertan haben.

4. Meeting mit Euren Helfern

Gestaltet ein Meeting mit all Euren Helfern einen Abend zuvor und besprecht noch einmal alle Punkte der Agenda für den morgigen Tag. Jetzt wäre der Moment, dass Unstimmigkeiten noch einmal besprochen werden können. So weiß jeder detailliert, welche Aufgaben von wem übernommen werden.

Ideen für Eure Hochzeit

Ihr habt noch keine festen Vorstellungen davon, wie Eure Hochzeit aussehen soll? — Wir haben bereits Dekorationsvorschläge sammeln können und diese auf verschiedenen sozialen Plattformen wie Pinterest veröffentlicht. Auch Brautmodeninspiration findet Ihr beispielsweise auf Instagram. Sammelt Ideen und fangt früh an, diese zu speichern, nur so könnt Ihr rechtzeitig alles planen, und im Falle der Fälle können wir mit Hilfe Eurer Aufzeichnungen individuell planen und organisieren.

Unser Angebot für Euch

Wächst Euch trotz größter Sorgfalt alles über den Kopf, dann können wir Euch beruhigen— Kommt einfach zu uns ins Hochzeitshaus Berlin und wir sammeln gemeinsam Ideen, wie wir Eure Hochzeit gestalten. Zunächst möchten wir Euch kennenlernen, nur so können wir eine persönliche Hochzeitsplanung entwickeln. Unsere Beratung kostet Euch 69€/Stunde. Dieses Angebot könnt Ihr durch unser Wedding Ticket kostenfrei in Anspruch nehmen. Mit Hilfe des Tickets könnt Ihr in vielen weiteren Bereichen Eurer Planung sparen, wie zum Beispiel dem Kauf des Brautkleides. Wie das Wedding-Ticket in Anspruch genommen werden kann, könnt Ihr persönlich im Hochzeitshaus Berlin erfahren, oder aber unter diesem Link.

Hochzeitsforum

Ihr habt bereits einen groben Plan und benötigt nun eine Übersicht über Standesämter in Berlin und Brandenburg, Kirchen, Fotografen, Caterer und allem, was Eure Hochzeit zu einem Ganzen macht? Dann wird Euch unser Hochzeitsforum weiterhelfen. Hier bieten wir Euch eine Übersicht von verschiedenen Dienstleistern, inklusive Bewertungen und Kommentaren von Kunden, und vielem mehr.